Die Geburt beginnt...

Schon ca. 3 Wochen vor der Geburt haben wir damit angefangen, 2 x täglich die Temperatur von Halina zu messen. Nur so konnten wir ein Gefühl dafür bekommen, wo ihre normale Körpertemperatur liegt.

 

Die Nacht von Montag auf Dienstag war unruhig. Sie schlief in ihrer Wurfkiste, stand auf, legte sich wieder, begann zu scharren um sich dann doch wieder hinzulegen.

 

Für mich stand fest, die Geburt steht ins Haus.

 

Als ich dann am Dienstagmorgen die Temperatur gemessen habe, war diese erstmal auf unter 37 ° gefallen, somit war klar, die Geburt steht quasi vor der Tür.

 

Der Dienstag (20.05.2014) verlief wie die Nacht. Halina war weiterhin unruhig. Als ich mich dann nachmittags zu ihr in die Wurfkiste legte, konnt sie noch beruhigt einen Mittagsschlaf machen.

 

Gegen 20 Uhr stieg ihre Unruhe, sie wollte oft raus und dann doch wieder rein in die Wurfkiste. Unser Abendbrottisch war bereits gedeckt, doch wir haben es nicht mehr geschafft zu essen.

 

Hier ein Auszug aus unserem Wurftagebuch:
 

Welpe & Farbe Halsband Geburtszeit Geburtsgewicht
1. Hündin, pink 20:28 Uhr 414 Gramm
2. Rüde, blau 21:00 Uhr 474 Gramm
3. Hündin, rot 21:30 Uhr 560 Gramm
4. Hündin, orange 21:41 Uhr 574 Gramm
5. Hündin, gelb 21:52 Uhr 512 Gramm
6. Hündin, Todgeburt 22:00 Uhr 378 Gramm
7. Rüde, dunkelgrün 22:57 Uhr 568 Gramm
8. Hündin, lila 23:26 Uh 388 Gramm
9. Rüde, neongrün 00:42 Uhr 570 Gramm
10. Rüde, schwarz 00:58 Uhr 566 Gramm
11. Hündin, braun 01:52 Uhr 538 Gramm
12. Hündin, beige 02:54 Uhr 556 Gramm
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FranTastic's Deutsche Doggen