Die Eltern des C-Wurfes stellen sich vor

Der B-Wurf hat uns überzeugt.

Die fast 12 Monate alten B-Zwerge entwickeln sich zu anatomisch sehr korrekten, standardnahen Doggen. Aber nicht nur dass, auch ihr unbestechlich toller Charakter hat uns dazu bewegt, uns bei der Wahl des Deckrüden für unseren C-Wurf nochmals für den Ausnahmerüden, Multichampion Censor Conrad von Olsland zu entscheiden.

 

Censor Conrad ist ein ruhiger, ausgeglichener, sehr liebenswerter großrahmiger blauer Rüde, der es versteht mit seinem Charme einen jeden Menschen um den Finger zu wickeln.

Halina, die Prinzessin des Hauses, ist mit ihren Star-Allüren ein einmaliger Hund mit Charakter, die es bestens beherrscht, ihren eignen Willen durchzusetzen und sich durch ihre einmalige Art in den Vordergrund zu drängen.

 

Wir erhoffen uns aus dieser Verpaarung wie immer, langlebige, wesensfeste, charakterlich einwandfreie und natürlich dem Standard sehr nahekommende Welpen.

 

Zum Deckzeitpunkt erfreuten sich sowohl Censor Conrad als auch Halina nachweislich bester Gesundheit. Beide haben die Voruntersuchungen geduldig über sich ergehen lassen, sodass einer Verpaarung nichts im Wege stand.

Erst im vergangenen Herbst bekam Halina von 3 Zuchtrichtern des Deutschen Doggenclubs (unter anderem auch vom Zuchtleiter) das Prädikat "zur Zucht empfohlen" verliehen.

 

Auch die ältere Ahnen dieser beiden Linien erfreuen sich noch bester Gesundheit und können ohne Einschränkungen als vital bezeichnet werden. Ihnen wünschen wir auf diesem Wege auch für die Zukunft das, was sie auszeichnet – Gesundheit!

 

Aufgrund der hohen Nachfrage, besonders nach blauen Rüden, bitten wir Sie bei ernsthaftem Interesse um frühzeitige Kontaktaufnahme.