12.10.2020: ...und wir wachsen und wachsen

Mittlerweile sind wir 4 Wochen alt und wiegen zwischen 2,8 und 4 kg.

Wir haben immer alle mächtig Hunger.

Unsere liebe Zuchtwartin war auch das zweite Mal da so wie auch unsere Tierärztin. Alle sind rundum zufrieden mit uns - unsere Zieheltern natürlich auch.

Nur Mama Mia ist oftmals genervt und rennt schnell weg wenn wir uns in Gang setzen. Hinter dem Sofa versteckt sie sich dann immer, aber sie soll mal nicht glauben, dass wir das nicht bemerken.

 

Am Wochenende hatten wir wieder Besuch und die nächsten Brüder und Schwestern sind ausgesucht worden. Wie wir finden bekommen wir alle ein wunderbares Zuhause.

 

Aus diesem Wurf suchen nun noch 1 Rüde und  2 Mädchen ein neues  Zuhause auf Lebenszeit. Der Rüde trägt das dunkelgrüne Halsband und die Hündinnen das rosa und orangefarbene Halsband. Zwei ganz wunderbare Vertreter der Rasse. Oder sollen wir doch 2 behalten? Aber wen bloß?

Es ist dieses Mal wirklich verdammt schwer sich zu entscheiden.

 

Also vielleicht bekommen wir ja wieder eine dieser tollen netten Bewerbungen für eine unserer Damen, die uns die Entscheidung leichter macht. Wir sind gespannt...

 

Bis dahin seid gedrückt liebe Fangemeinde.

04.10.2020: Nun sind wir schon 3 Wochen alt

Wahnsinn wie die Zeit doch rennt, wir haben nun die Wurfkiste komplett für uns erobert. Wir laufen, naja manchmal plumpsen wir auch noch um, aber eigentlich sieht das schon ganz gut aus. Wir können sehen und hören.

Seit letzter Woche gibt es das erste Tatar mittlerweile schon angereichert mit  Ziegenmilch und dem eingeweichten Trockenfutter. Man schmeckt das gut, danach gibt es dann immernoch Nachtisch bei Mama. Und daaaaaanach müssen wir zwar immer "baden" aber so dreckig können wir ja nicht bleiben.

Am Wochenende gabs die erste Wurmkur. Pfui war das ein ekelhaftes Zeug

Unser erster Besuch war auch da. Das war aber aufregend. Naja, eigentlich haben wir auch vieles einfach verschlafen.

 

Wir wiegen mittlerweile zwischen 1,8 und 2,4 kg.

 

Der schwarze Rüde mit dem blauen Halsband ist nun vergeben. Das ist von nun an der kleine Fiete.

 

An den kommenden Wochenenden erwarten wir ganz viel Besuch und sind schon gespannt auf unsere potenziellen neuen Eltern.

 

Mit der Bitte um Verständnis: Aufgrund der erhöhten Nachfrage können wir ab dem 18.10. definitiv Auskunft geben wer oder ob noch jemand zu haben ist, denn wir müssen die neuen für immer Eltern natürlich erst einmal persönlich kennenlernen :)

 

Ein paar neue Bilder und Eindrücke von uns gibt es auch. Wie immer aber auch tagesaktuell auf unserer Facebook Seite.

23.09.2020: Die ersten Einzelfotos

Heute sind wir schon 10 Tage alt. Die ersten von uns haben schon die Äuglein auf.

Unsere Ziehmama wollte uns und unsere Hundemama erst einmal Ruhe lassen und hat nur ganz simple Handybilder geschossen.

Wo sich nun aber alles halbwegs eingefunden hat, gibt es heute die ersten Einzelfotos. Sind wir nicht niiiiedlich?

 

Viele von uns haben ihr Gewicht schon verdoppelt, wir nehmen gut zu.

Mamas Milch schmeckt einfach prima.

 

So nun wars das aber auch für heute - unsere Ziehmama muss sich nämlich um uns kümmern und dass unsere Mama gut futtert damit wir auch schön viel Milch trinken können und proppere kleine Doggen werden.

13.09.2020: Hallo Welt - da sind wir

Nach 61 anstrengenden Tagen Trächtigkeit hat Mia es vollbracht.

 

Am 12. September wurde Welpe Nummer 1 geboren. Da wussten wir noch nicht, was auf uns zukommt. Das war wohl auch gut so :D

 

Hier mal eine Aufstellung der geborenen Welpen mit Geburszeiten:

 

Welpe 1: 12.09.2020, 21:05 Uhr, R sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 534 g (bunt R)

Welpe 2: 12.09.2020, 21:45 Uhr, R sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 516 g (türkis)

Welpe 3: 12.09.2020, 22:25 Uhr, H sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 578 g (bunt H)

Welpe 4: 12.09.2020, 22:37 Uhr, H lackschwarz, Geburtsgewicht: 454 g (türkis-pink)

Welpe 5: 13.09.2020, 00:50 Uhr, H lackschwarz, Geburtsgewicht: 314 g (rosa)

Welpe 6: 13.09.2020, 02:53 Uhr, R bl m Abzeichen, Geburtsgewicht: 608 g (blau-weiß)

Welpe 7: 13.09.2020, 03:38 Uhr, R lackschwarz, Geburtsgewicht: 536 g (schwarz)

Welpe 8: 13.09.2020, 05:36 Uhr, H lackschwarz, Geburtsgewicht: 464 g (pink)

Welpe 9: 13.09.2020, 06:50 Uhr, R bl m Abzeichen, Geburtsgewicht: 518 g (blau-gold)

Welpe 10: 13.09.2020, 09:15 Uhr, H sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 360 g (orange)

Welpe 11: 13.09.2020, 09:45 Uhr, R sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 342 g (grau)

Welpe 12: 13.09.2020, 12:33 Uhr, R sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 586 g (dunkelblau)

Welpe 13: 13.09.2020, 13:00 Uhr, H sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 510 g (dunkelrot)

Welpe 14: 13.09.2020, 21:20 Uhr, R sw m Abzeichen, Geburtsgewicht: 530 g (dunkelgrün)

 

Mia konnte alle Welpen natürlich zur Welt bringen, teilweise kamen sie rückwärts raus, teilweise hatten sie keine Fruchthülle aber letztlich waren alle froh, dass wir keinen Kaiserschnitt benötigten.

Nach Welpe 13 dachten wir doch wirklich es ist keiner mehr drin. Auf dem Röntgenbild waren ca. 11-12 sichtbar. Alles wurde fein sauber gemacht und auch Mia entspannte sich. Sie hatte einen Marathon hinter sich und musste sich erst einmal in die neue Situation einfinden. Ganz prima hat sie das gemacht. Wir sind sehr stolz auf unsere kleine zwarte schwarze Maus.

Umso verwunderter waren wir doch, als 24 Stunden nach Geburstbeginn auf einmal wieder gepresst wurde, Welpe Nummer 14 wollte auch noch auf die Welt. Er war sehr schlapp und ziemlich voller Schleim auch ohne Fruchthülle, aber er hat sich ins Leben gekämpft und ihm geht es prima - leider wird er zur Diva wenn er Hunger hat und Snickers darf er auch nicht essen :D

 

Am 15.9. verstarb der 11. Welpe leider in meinem Arm. Er war zu schwach und hatte zu viel Fruchtwasser getrunken. Wir konnten leider nichts für den kleinen Kerl tun - Run free kleine Seele.

 

Hier mal ein paar erste Wurfkisten Fotos:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FranTastic's Deutsche Doggen